homeÜber die KZVLBAusschüsseDisziplinarausschuss

Disziplinarausschuss

Der Disziplinarausschuss verhängt in den gesetzlich und vertraglich vorgesehenen Fällen, soweit notwendig, Disziplinarmaßnahmen gegen die Mitglieder der KZVLB; vgl. § 2 Abs. 3. Der Ausschuss besteht aus einem Vorsitzenden, der die Befähigung zum Richteramt haben muss, und vier Vertragszahnärzten als Mitglieder.

 

Ein Disziplinarverfahren kann gegen Mitglieder der KZV Land Brandenburg eingeleitet werden, wenn sie ihre vertragszahnärztlichen Pflichten nicht oder nicht ordnungsgemäß erfüllt haben.

 

Die Disziplinargewalt der KZVLB wird durch einen unabhängigen, nur dem Gesetz und Recht unterworfenen Disziplinarausschuss der KZVLB ausgeübt.

 

Aufgaben:                                  

Entscheidung über die Verhängung von Disziplinarmaßnahmen gegen Mitglieder der KZVLB

Zuständigkeitsbereich: KZV Land Brandenburg

 

Besetzung:

Ein Vorsitzender mit Befähigung zum Richteramt, sowie vier Vertragszahnärzte als Mitglieder der KZVLB

 

Vorsitz:

Ernst Jolitz, Berlin, Vorsitzender       

Axel Kapust, Stellv. Vorsitzender                           

 

Mitglieder

 

Dr. Ingo Frahm

Dr. Udo Giesecke

Dr. Ute Jödecke

Dr. Michael Stumpf

 

Stellvertreter:

Dr. Björn Claessen

Dr. Rüdiger Jähnichen

Uwe Korepkat

Bettina Suchan