Zahnärztliche Patientenberatung

Zahnersatz von der Diagnose bis zur Abrechnung

Zahnpflege bei behinderten und pflegebedürftigen Menschen

Mit Hypnose gegen die Angst vor der Zahnbehandlung

Es gibt Menschen, die den Zahnarztbesuch geradezu fürchten und ihn deshalb immer wieder hinausschieben. Die Angst vor Schmerzen durch Spritze oder Bohrer ist so übermächtig, dass sie sogar ihre Zahngesundheit aufs Spiel setzen. Diesen Patienten kann mit Hypnose geholfen werden.
Die Kosten für eine Hypnosebehandlung müssen vom Patienten selbst getragen werden und belaufen sich auf ca. 80,00 bis 120,00 Euro pro Stunde.

Schöne Zähne

Wer hätte nicht gerne ein schönes Lächeln mit weißen, gleichmäßig geformten Zähnen? Wenn Mutter Natur hier versagt hat, kann der Zahnarzt mit Veneers nachhelfen. Das sind kleine Keramik"schalen", die auf die Frontzähne aufgebracht werden. Auch wenn ein Loch im Zahn gefüllt werden muss, ist eine zahnfarbene Restauration mit einem keramischen Werkstoff eine besonders ästhetische Lösung.

Implantate

Geht ein Zahn verloren, gibt es mehrere Möglichkeiten, ihn zu ersetzen. Viele Patienten entscheiden sich für ein Implantat, weil es von einem natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden ist.

Erstes Video: Ersatz einzelner Zähne durch Implantate

Zweites Video: Fester Sitz der Prothese im zahnlosen Oberkiefer durch Implantate

Weitere medizinische Informationen erhalten Sie auf der Seite der KZBV.