Workshop Abrechnung von Suprakonstrukionen

Datum - Beginn - Ende
17.05.2019 14:00

Ort
KZV Land Brandenburg
Helene-Lange-Str. 4-5
14469 Potsdam

Veranstalter
KZV Land Brandenburg

Für diesen Zusatztermin sind noch 4 Plätze frei

Zum 01. Januar 2005 haben befundbezogene Festzuschüsse das prozentuale Bezuschussungssystem beim Zahnersatz abgelöst. Darauf basierend sind die Implantation und die damit verbundene Versorgung mit Suprakonstruktionen in den letzten 14 Jahren fester Bestandteil der zahnärztlichen Tätigkeit geworden. Inzwischen rücken Wiederherstellungs-maßnahmen/Erneuerungen von eben diesen Suprakonstruktionen in den Fokus.
Wir greifen hiermit den vielfachen Wunsch nach einer Fortbildung zur Abrechnung von Suprakonstruktionen auf.

Inhalte des Workshops:

  • Rechtliche Grundlagen, Richtlinien
  • Hinweise zum HKP
  • Suprakonstruktion als Erstversorgung
  • Wiederherstellung/Erneuerung von Suprakonstruktion

An konkreten Fallbeispielen erarbeiten wir gemeinsam, welcher Festzuschuss zum Ansatz kommt, welche Versorgungsform vorliegt und daraus resultierend für die Berechnung des zahnärztlichen Honorars der BEMA oder die GOZ herangezogen wird.

Anfahrt

Bitte nutzen Sie auch das Parkhaus (Karstadt) in der Hegelallee.