BMV - Z

Der BMV-Z ist der zwischen der KZBV und dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) ausgehandelte Vertrag zur vertragszahnärztlichen Versorgung gesetzlich Krankenversicherter. Er regelt Art und Umfang der Versorgung und enthält Vorschriften zur Durchführung der Behandlungen. Der Bundesmantelvertrag ist Bestandteil der sogenannten Gesamtverträge, die zwischen Kassenzahnärztlichen Vereinigungen und Vertretern der Krankenkassen auf Länderebene ausgehandelt werden.

Die bisher für Primär- und Ersatzkassen getrennt verhandelten Bundesmantelverträge BMV-Z und EKV-Z sind nun zu einem Vertrag zusammengeführt worden, der am 1. Juli 2018 in Kraft tritt.

Der BMV-Z und der EKV-Z mit Stand vom 1. April 2017 gelten noch bis einschließlich 30. Juni 2018:

Ab dem 1. Juli 2018 ist der neue BMV-Z für alle Vertragszahnärzte verbindlich:

 

Einzeldateien des BMV-Z

Hier finden Sie auch die in der Gesamtausgabe nicht abgedruckte Anlage 11 (Grundsatzfinanzierungsvereinbarung).

Einzelne Dateiengültig ab
Bundesmantelvertrag §§ - Teil 01.07.2018
Anlage 1: Behandlungsplanung und Erstellung der Abrechnung01.07.2018
Anlage 2: Vereinbarung nach § 87 Absatz 1a SGB V über die Versorgung mit Zahnersatz01.07.2018
Anlage 3: Vereinbarung über Maßnahmen zur Verhütung von Zahnerkrankungen (Individualprophylaxe)01.07.2018
Anlage 4: Vereinbarung über das Antrags- bzw. Genehmigungsverfahren sowie das Gutacherwesen bei der kieferorthopädischen Behandlung01.07.2018
Anlage 5: Vereinbarung über das Antrags- bzw. Genehmigungsverfahren sowie das Gutachterwesen bei der systematischen Behandlung von Parodontopathien01.07.2018
Anlage 6: Vereinbarung über das Antrags- bzw. Genehmigungsverfahren sowie das Gutachterwesen bei der Versorgung mit Zahnersatz und Zahnkronen01.07.2018
Anlage 7: Vereinbarung über das Antrags- bzw. Genehmigungsverfahren sowie das Gutachterwesen bei implantologischen Leistungen01.07.2018
Anlage 8a: DTA-Vertrag01.07.2018
Anlage 8c: Vereinbarung zur Technischen Anlage gemäß § 14 des DTA-Vertrags01.01.2012
Anlage 9: Vereinbarung zur Einfürhung der papierlosen Abrechnung01.01.2012
Anlage 10: Vereinbarung zum Inhalt und zur Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte27.03.2015
Anlage 11: Grundsatzfinanzierungsvereinbarung zur Finanzierung der Maßnahmen nach § 291a Abs. 7b Satz 2 SGB V19.12.2017
Anlage zu 11: Pauschalenvereinbarung19.07.2017
Anlage zu 11: Vereinbarung einer Stichprobenprüfung19.12.2017
Anlage zu 11: Finanzierungsvereinbarung gem. § 291a Abs. 7b Satz 3 SGB V (NFDM und eMP)19.12.2017
Anlage 12: Rahmenvereinbarung kooperative und koordinierte zahnärztlche und pflegerische Versorgung von stationär Pflegebedürftigen01.04.2014
Anlage 13: Beschluss des Bundesschiedsamtes für die vertragszahnärztliche Versorgung vom 13.12.1993 zur Gewährleistung bei Füllungen und Zahnersatz13.12.19963
Anlage 14: Formulare für die vertragszahnärztliche Versorgung01.07.2018
Anlage 14b: Erläuterungen und Ausfüllhinweise zu den Formularen01.07.2018

Vordruck: § 8 der GBA-RL nach § 22 a SGB V  (Zahnärztliche Information, Pflegeanleitung und Empfehlungen für Versicherte und Pflege- oder Unterstützungspersonen)