Die zahnärztliche Heilmittel-Verordnung

Nach zweieinhalbjähriger Beratungszeit hat der Gemeinsame Bundesausschuss die eigenständige zahnärztliche Heilmittel-Richtlinie verabschiedet. Diese Richtlinie ist ab dem 1. Juli 2017 verbindliche Rechtsgrundlage für die Verordnung von Heilmitteln in der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die Regelung von Heilmittelverordnungen in einer eigenen Richtlinie ist für die Zahnärzte neu. 

Information über Zahnärztliche Arzneimittel

Wir empfehlen Ihnen die IZA über bzaek.de zu nutzen, denn so verfügen Sie immer über die aktuellsten Informationen.