Zur Online-Abrechnung

Die 70. Vertreterversammlung tagte am 22. Juni 2022

Es wurde über 12 Anträge abgestimmt:

  • Zusammenhalt der Zahnärzteschaft – Prüfung von alternativen Möglichkeiten der Transparenz
  • Resolution: Freiberuflichkeit erhalten – Vertrauen ausbauen

  • Gesundheitsversorgung gehört nicht in die Hände von Spekulanten

  • Förderung von Zahnärztinnen und Zahnärzten im Rentenalter

  • Maßnahmen zur Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung

  • Mehr Zulassungen für Studienrichtung Zahnmedizin

  • Konzept für Sicherstellung der Erbringung zahnärztlicher Leistungen ausschließlich durch Zahnärzte

  • Durchführung der Vertreterversammlung

  • Fortbildungspunkte für Teilnahme an Sitzungen der Vertreterversammlung

  • Änderung der Satzung der KZV Land Brandenburg (Anpassung an das Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung)

  • Änderungsantrag (Verringerung der Mindest-Wochenstundenzahlen für eine Vollzeit- und eine Halbtagsbeschäftigung eines Assistenten) zum Antrag Änderung der Richtlinien für die Beschäftigung von Assistentinnen und Assistenten sowie Vertreterinnen und Vertretern in der vertragszahnärztlichen Versorgung der KZV Land Brandenburg

  • Änderung der Richtlinien für die Beschäftigung von Assistentinnen und Assistenten sowie Vertreterinnen und Vertretern in der vertragszahnärztlichen Versorgung der KZV Land Brandenburg – Anpassung an die Rechtsprechung des Bundessozialgerichts

Hier gelangen Sie zu allen Anträgen und Abstimmungen der 70. VV.